kurze Lesestücke: micropoetry

 

Die fröhliche Zerstörung grösserer TextKörper bringt Neues hervor: Sehr kurze Texte, die als Twitteratur / micropoetry auf der Twitter-Timeline hängen.

kurz & gut! ++ HIER LESEN 


Hartmans digitales Notizbuch Notiertes enthält zahlreiche Texte, viele in ihrer Erstfassung.

Das Weblogg wird dauerhaft archiviert vom

Deutschen Literaturarchiv Marbach. 

 

HIER geht es zum Blog


 

Online-Magazin: NetzLese Literatur 

kuratierter Content zum Thema Literatur, realisiert über die Plattform paper.li.

Grundlage des Magazins sind relevante Quellen im Netz, aus denen zum Teil

automatisiert Artikel abgerufen werden, zum anderen Teil wird handverlesen.

 

HIER geht es zur aktuellen Ausgabe

FruchtPuppe (c)  Mone Hartman
FruchtPuppe (c) Mone Hartman

 ... mir ist so DADA im Kopf!

 

Mail-Art Projekt: 100 Jahre DaDa

Das Projekt fand im Jahr 2016 statt, die Ausstellung tourt auch

2017 durch zahlreiche Städte in Deutschland und der Schweiz.

Mone Hartman ist mit 3 digitalen Collagen vertreten.

 

H I E R  geht es zu den digitalen Collagen

Derzeit ist der Aufbau

eines Blogs in Arbeit.

Es geht um bestimmte psychische Störungen, Erfahrungen damit und Fachwissen darüber.

ca. Ende 2017

L e s u n g e n

 

29.09.2017

Wort-Café

Mayersche Buchhandlung

Dortmund - ab 18 Uhr

  

29.04.2017

zur kunSToff Vernissage-Party

Künstlerin: Anna Hübsch

ab 19 Uhr, Hamm, [MENSA]

Infos: http://kunstoff-events.de

 

05.04.2017

zur Hammer Kulturnacht

Kunstwerkstatt Peters/Mevis


Alexander Hacke interpretiert IRRLICHT (von Rio Reiser)

vom Weltbild-Verlag bzw. Jokers mit dem  

"Premium Kultur-Link" ausgezeichnet.